Wir freuen uns, dass Herr Rechtsanwalt Dr. Holger Jahn, zuletzt Leiter Digital & Law bei der Daimler AG, im Juni 2021, das Team der LKC Rechtsanwaltsgesellschaft mbH verstärkt. Herr Jahn hat im Juni seine Tätigkeit an dem Standort München-Bogenhausen als Geschäftsführer aufgenommen.

Dr. Jahn bringt aus seiner langjährigen Tätigkeit in leitenden Positionen bei einem führenden deutschen Automobilhersteller als Syndikusrechtsanwalt und Compliance-Manager einen großen Schatz an frischen Erfahrungen nicht nur im Unternehmensrecht, sondern auch hinsichtlich der Compliance Anforderungen an Unternehmen insbesondere im Zuge der sog. Digitalen Transformation mit.

Bei LKC wird Dr. Holger Jahn die gesellschaftsrechtliche und M&A-Praxis verstärken, auch bei grenzüberschreitenden Sachverhalten. Hier liegt sein Kompetenzschwerpunkt. Er erweitert zudem die bei LKC vorhandene Compliance-Expertise besonders in Steuer-Compliance um die mindestens ebenso wichtigen Compliance-Felder der Korruptionsvorbeugung, wettbewerbsrechtlicher Compliance sowie vor allem um weitere an Aktualität gewinnende neue Compliance-Bereiche, beispielsweise Data Compliance oder Lieferketten Compliance.

Seine Karriere begann Dr. Holger Jahn als Rechtsanwalt in internationalen Großkanzleien in London, Düsseldorf und München. 2007 wechselte er zu Daimler nach Stuttgart, war zunächst als Leiter Mergers & Acquisitions weltweit verantwortlich für die M&A-Aktivität des Daimler-Konzerns.

Anschließend hatte Dr. Holger Jahn im Daimler-Konzern verschiedene leitende Positionen inne, so in der Rechtsabteilung der Bussparte und konzerweit für Brand Protection Operations. Bis zu seinem Weggang leitete Holger Jahn den Bereich Digital & Law, der sich mit den rechtlichen Auswirkungen der digitalen Transformation planerisch und vorbeugend konfrontiert und für die rechtliche Data Compliance zuständig ist.

Wir begrüßen Dr. Holger Jahn in unseren Reihen. Er wird unsere gesellschaftsrechtliche und M&A-Praxis verstärken und freut sich darauf, Sie und Ihr Unternehmen in mittelstandsverträglicher Weise bei der Wahrung von Compliance und Recht zu beraten und unterstützen.